Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schnitten mit Topfencreme. Angelika Fercsak isst am liebsten Topfenschnitten.

Sechs Eiweiß schlagen. Dotter, Zucker und Mehl dazugeben und verrühren. Biskuitmasse in eine mit Backpapier belegte Form geben und bei 180 Grad für eine halbe Stunde backen. Abkühlen lassen. Den Pudding mit einem viertel Liter Milch kochen und kalt stellen. Einen Würfel Thea, Staubzucker, Vanillezucker und etwas Zitronensaft mixen. Den ausgekühlten Pudding dazugeben. Eine Packung Topfen hinzufügen und verrühren, bis die Creme glatt ist. Den Biskuit auf ein Tortenblech stürzen, die Creme auf dem Biskuit verteilen und in Stücke schneiden. Mit Staubzucker bestreuen.

ZUTATEN
 6 Eier
 18 dag Zucker
 12 dag Mehl
 1 Würfel Thea
 4 Esslöffel Staubzucker
 1 Packung Vanillezucker
 etwas Zitronensaft
 1 Packung Pudding
 1/4 l Milch
 1 Packung Topfen