Erstellt am 09. März 2008, 07:00

Schokolade - Bäckerei. Rezepttipp / VERONIKA SCHWEIDA stellte der NÖN ihr Lieblingsrezept vor.

Diplomkrankenschwester Veronika Schweida, Teamleiter der Caritas-Sozialstation Hohenau, hat uns ein Rezept für die Weihnachtsbäckerei zur Verfügung gestellt:
Die Margarine, den Zucker, die geriebene Schokolade, den Dotter und das Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und kleine Formen ausstechen. Die Kekse auf ein gefettetes Backblech legen und im auf 175 Grad vorgeheizten Backrohr etwa 10 bis 15 Minuten backen. Nach dem Erkalten mit Übergussschokolade überziehen.

ZUTATEN
14 dag Margarine
10 dag Zucker
3 Rippen geriebene Schokolade
3 Dotter
8 dag Mehl