Erstellt am 08. August 2012, 09:36

Somlauer Nockerl. GERTRUD ZMARITS

Aus sechs Eiklar Schnee schlagen. Dotter, Staubzucker und Vanillezucker darunterrühren. Das Mehl mit Backpulver darunterheben. Die Masse in zwei Hälften teilen und eine davon mit Kakaopulver braun färben. Je bei 180 Grad circa 20 Minuten backen. Einen Teil des Biskuits in ein Gefäß mit höherem Rand geben. Das Biskuit mit Rum beträufeln.

Die Rosinen in Rum tränken und mit gehackten Nüssen über die Masse verteilen. Mit Milch einen Vanillepudding zubereiten und über die Masse verstreichen. Den zweiten Teil darüberlegen und wieder mit Rum beträufeln und auskühlen lassen. Mit dem Löffel Nockerl ausstechen und portionieren. Mit Schlagobers und Schokosauce garnieren.

Zutaten
6 Eier
18 dag Staubzucker
1/2 Packung Vanillezucker
1/2 Packung Backpulver
12 dag Mehl, etwas Kakaopulver
5 dag gehackte Walnüsse
Rosinen nach Belieben
1/2 l Milch
1 Packung Vanillepudding