Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Sonnenstrahlen-Kuchen. MARGIT FISCHER aus Roggenreith.

Butter mit Staubzucker, Vanillin-Zucker und Aroma schaumig rühren. Dotter nach und nach dazugeben. Haselnüsse mit Backpulver gut mischen und mit Schokolade unterheben. Eiklar steif schlagen und vorsichtig unterheben. Teig gleichmäßig auf ein befettetes Backblech (30 x 35 cm) streichen. Ca. 30 Minuten backen. Marmelade auf den noch warmen Kuchen streichen und erkalten lassen. Für den Belag Obers mit Vanille-Zucker, Staubzucker, Eierlikör und Sahnesteif nicht zu fest aufschlagen. Belag unregelmäßig auf den Kuchen streichen. Eierlikör mit Tortengeleepulver verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Das Ganze in ein Spritztütchen geben und den Kuchen damit verzieren.

ZUTATEN
Rührteig: 200 g weiche Butter, 200 g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillin-Zucker, 1 Aroma Finesse-Jamaica-Rum, 6 Dotter, 300 g geröstete, geriebene Haselnüsse, 1 KL Backpulver,
100 g geriebene Zartbitterschokolade, 6 Eiklar
Zum Bestreichen: 450 g kochend heiße Preiselbeermarmelade
Belag: 1/2 lt. Obers, 1 Pkg. Bourbon-Vanille-Zucker, 1 EL Staubzucker,
3 EL Eierlikör, 2 Pkg. Sahnesteif
Zum Verzieren: 6 EL Eierlikör, 1 Pkg. Tortengelee