Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Stracciatella-Pfirsich-Schnitte. Rezepttipp von Waltraud Prosini, Obfrau der Kinderfreunde Göstling.

Zubereitung: Dotter, Zucker, Öl und Wasser sehr schaumig rühren und nach und nach das mit Backpulver versiebte Mehl unterheben. Eiklar steif schlagen und unterheben. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und bei 190 Grad etwa 30 Minuten backen. Schlagobers aufschlagen und kühl stellen. Pfirsiche abtropfen lassen (Flüssigkeit aufheben) und würfeln. Schokolade sehr klein hacken. Topfen, Naturjoghurt und Vanillejoghurt mit Zucker cremig rühren und etwas Pfirsichsaft dazugeben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Etwas Pfirsichsaft erhitzen und Gelatine darin auflösen. Vorsichtig in die Joghurtmasse einrühren. Pfirsich- und Schokoladestücke untermengen, Obers unterheben. Auf den ausgekühlten Kuchen streichen und ein bis zwei Stunden kalt stellen.

ZUTATEN
Teig: 
  5 Dotter und 5 Eiklar
 25 dag Zucker
 1/8 l Wasser, 1/8l Öl
 25 dag Mehl
 1 Pkg. Backpulver
 2 EL Kakao
Belag: n 1 Pkg. Topfen
 je 1 Becher Naturjoghurt, Vanillejoghurt und Obers
 1 Dose Pfirsiche
 3 Rippen Kochschokolade
 10 dag Zucker
 8 Blatt Gelatine