Erstellt am 03. November 2010, 08:18

Süße Mohnzelten. ELFRIEDE KOTZINGER aus Maria Roggendorf wünscht gutes Gelingen.

Zubereitung: Das Mehl, die Butter und die gekochten, passierten Kartoffeln vermengen. Danach mit Eiern, Sauerrahm und Backpulver zu einem Teig verarbeiten. Nun wird eine Rolle daraus geformt und in 14 Scheiben geschnitten, die flach gedrückt werden.
Für die Fülle: Den geriebenen Mohn mit Zucker vermischen. Danach die erweichte Thea mit heißer Milch und den Semmelbröseln verrühren. Die Teigscheiben mit der Mohnfülle belegen, mit Teig umhüllen und flach drücken. Im Backrohr backen und nach der halben Backzeit einmal wenden.

ZUTATEN
 50 dag glattes Mehl
 30 dag Butter
 30 dag gekochte, passierte Kartoffeln
 2 Eier
 3 Esslöffel Sauerrahm
 1/2 Pkg. Backpulver
20 dag Mohn
 15 dag Zucker
 erweichte Thea
 heiße Milch
 eine Handvoll Semmelbrösel