Erstellt am 13. August 2012, 08:37

Süße Schnitte mit Joghurt. ANDREA EINSIEDLER bäckt fantastische Kuchen.

Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren, Mehl mit Backpulver versieben und abwechselnd mit Wasser unter die Eimasse heben. Ein tieferes Backblech (ca. 25 x 37) mit Backpapier auslegen, Masse draufstreichen und im vorgeheizten Ofen (Heißluft) bei zirka 150 Grad etwa 30-35 Minuten backen.
Joghurt mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren, Gelatine in etwas warmen Rum auflösen, Schlagobers steif schlagen. Zuerst die Gelatine, dann das Schlagobers unterheben. Den ausgekühlten Boden mit Marmelade bestreichen, dann die Joghurtmasse verteilen. Optional Beeren und Früchte dem Joghurt beigegeben. Zum Festwerden eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

ZUTATEN
Teig:
20 dag Kristallzucker
15 dag Mehl
1 Packerl Vanillezucker
4 Eier
4 EL Wasser
1 Messerspitze. Backpulver
Joghurtmasse:
3 Becher Joghurt (à 250 g)
1 Becher Schlagobers
12 Blatt Gelatine
Zucker nach Geschmack
Zitronensaft
2 Packerl. Vanillezucker
Beeren oder Früchte