Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Tarte aus Äpfeln. KATRIN HEILINGBRUNNER, Schülerin aus St. Georgen

Eine Form ausbuttern und mit Mehl bestreuen, dann mit Blätterteig auslegen. Anschließend den Blätterteig mit Preiselbeermarmelade bestreichen.
Topfen, Rahm, Eier und Staubzucker vermischen.
Die Äpfel schälen und hobeln, dann auf den bestrichenen Blätterteig verteilen und mit Vanillezucker, Zimt und Rosinen bestreuen.
Nun mit dem Topfen-Rahmgemisch übergießen. Den Teigrand (wenn einer übersteht) zur Mitte hin auf die Masse legen.
Bei zirka 170 Grad Celsius etwa 45 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

ZUTATEN
 1 Pkg. Blätterteig
 1 Pkg. Topfen
 1 Becher Rahm
 3 Eier
 10 dag Staubzucker
 Preiselbeermarmelade
 zirka 75 dag Äpfel
 2 Pkg. Vanillezucker
 Zimt
 Rosinen