Erstellt am 06. Juli 2008, 07:00

Tiramisu mit Löwenzahn. Rezepttipp / Susanne Berger, dipl. Kinesiologin aus Schöngrabern.

Zubereitung: Löwenzahnblüten waschen, mit Zucker und Zitronensaft aufkochen, abseihen und Sud aufbewahren.
Für das Biskuit Eier, Zucker gut schaumig rühren, Mehl unterheben, Masse auf ein Blech streichen und im vorgeheizten Rohr bei 160 Grad ca. 15-20 Minuten backen.
Milch erwärmen, Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen und auskühlen lassen. Den Sud der Löwenzahnblüten und das geschlagene Obers einrühren. Biskuithälfte in Auflaufform legen und mit Wasser-Rum-Gemisch bepinseln. Löwenzahncreme 1 cm hoch einfüllen. Biskuit und Creme abwechselnd einschichten. Über Nacht in den Kühlschrank.

ZUTATEN
Biskuit:
 5 Eier
 10 dag Zucker
 16 dag Mehl
Creme:
 2 Hand voll gelbe Löwenzahnblüten (ohne Grün)
 8 dag Kristallzucker
 Saft 1 Zitrone
 ¼ l Milch
 1 P. Vanillepudding
 ¼ l Schlagobers
 2cl Rum
etwas Wasser, etwas brauner Zucker