Erstellt am 05. Oktober 2011, 08:55

Topfen-Obers Torte. HERMINE LAISTER, Gr. Gerungs

Zubereitung: Das Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen. Das griffige Mehl und Dotter abwechselnd unterheben. Die Biskuitmasse bei 200 Grad backen. Diese erkalten lassen und einmal durchschneiden. Den oberen Teil in die Form geben.
Fülle: Eidotter mit Staub- und Vanillezucker schaumig rühren. Topfen, Zitrone und Rum dazugeben. Die Gelatine einweichen, Kaffeeobers erhitzen und die Gelatine darin auflösen und unter die Topfenmasse rühren. Schlagobers und Eiklar steif schlagen und unter die Topfenmasse ziehen. Den Tortenrand mit Pergamentpapierstreifen auslegen und die Fülle auf den Biskuitboden geben. Form mit Frischhaltefolie überziehen und circa 12 Stunden kalt tellen.

ZUTATEN
Tortenboden:
 3 Eiklar
 9 dag Feinkristallzucker
 8 dag Mehl
 3 Eidotter
Fülle:
 3 Eidotter
 18 dag Staubzucker
 1 Packung Vanillezucker
 50 dag Topfen
 1 Zitrone
 Rum
 8 Stück Gelatine
 1/8 l Kaffeeobers
 1/4 l Schlagobers
 3 Eiklar