Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Topfengolatschen. Sarah Reisner, aus Walpersbach

Die Zutaten für die Fülle gut verrühren, je nach Geschmack Rosinen beimengen.

Den Blätterteig in 8 Vierecke teilen und die Ränder mit einem verquirltem Ei bestreichen
(damit die Fülle nicht so schnell rausläuft).
Je 1 EL Fülle auf die Teigecken geben, „zusammenlegen“ und mit restlichem Ei bestreichen und bei 180° Heißluft ca. 15-20 Minuten backen.

So lassen sich auch prima Topfenstangen machen:

Nur Streifen schneiden, dünn befüllen, zusammenlegen und etwas verdrehen, mit Ei bestreichen.

ZUTATEN
2 Pkg Blätterteig (pro Teig ca. 8 Golatschen)

1 Ei (zum Bestreichen)

Fülle:

1 Pkg. Topfen

5 EL Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 gr. Eidotter

2 EL Vanillepuddingpulver