Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Topfenknödel mit Erdbeeren. Rezezepttipp / KARL GEYER präsentiert ein feines Knödelrezept.

Zubereitung: Handwarme Butter mit einer Prise Salz schaumig rühren. Ei sowie Eidotter untermengen. Topfen und Mehl beifügen, zu einem glatten Teig kneten und 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Aus dem Teig auf einem leicht bemehlten Brett eine zirka 5 cm dicke Rolle formen. Passende Scheiben abschneiden und flachdrücken. Erdbeere mit Teig umhüllen. Die Enden mit den Fingerspitzen zusammendrücken und rund formen. Knödel in siedendes Wasser legen, schwach kochen lassen, dabei leicht anstoßen, damit sich die Knödel wenden. Butter schmelzen und Brösel darin goldbraun rösten. Nach zirka 12 bis 15 Minuten Kochzeit die Knödel aus dem Wasser heben, in Butterbrösel wälzen und mit Staubzucker bestreut servieren.

ZUTATEN
für zirka 18 bis 20 Stück (je nach Größe der Erdbeeren):
400 g Topfen
150 g Mehl
60 g Butter
1 Ei, 1 Eidotter
Prise Salz
18 oder 20 Erdbeeren
150 g Butter
130 g Semmelbrösel
Staubzucker zum Bestreuen