Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Topfenkuchen „Emma“. DIREKTOR MAG. JOSEF BUCHLEITNER, Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf.

Zubereitung: Für den Mürbteigboden Mehl mit Backpulver mischen, Dotter, Zitronenschale und Vanillezucker dazufügen, mit in kleine Stücke geschnittener Butter kurz durchkneten. Der Teig darf nicht warm werden.
Den Mürbteig auswalken, im vorgeheizten Backrohr bei 190 Grad 10 Minuten hell backen, aus dem Rohr nehmen und überkühlen lassen.
Für die Creme Topfen mit Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eidotter glatt verrühren und die Masse auf den Kuchenboden streichen.
Für die Haube Eiklar mit Zucker steif schlagen, auf der Topfencreme verteilen und den Kuchen noch einmal überbacken.

ZUTATEN
Mürbteig:
150 g glattes Mehl
1 KL Backpulver
100 g Butter
3 Dotter
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Zitronenschale
Topfencreme:
250 g Topfen
Staubzucker
Vanillezucker
Zitronenschale
1 Eidotter
Haube:
4 Eiklar
200 g Kristallzucker