Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Topfenkuchen mit Rhabarber. Rezepttipp / RENATE RATTENBERGER gönnt sich gerne eimal etwas Süßes.

Die leitende Angestellte und begeisterte Sportlerin aus Wilhelmsburg würde gerne öfters kochen, kommt aber aufgrund ihrer Arbeit bei NXP viel zuselten dazu.
Zuerst Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale und Eidotter sehr schaumig rühren. Dann Topfen, Sauerrahm, in Rum eingeweichte Rosinen, Mehl und Backpulver hinzufügen. Danach den Schnee mit Zucker steif schlagen und unterheben. Anschließend alles auf ein befettetes Backblech streichen. Die Masse dicht mit fein geschnittenem Rhabarber belegen und den Kuchen im vorgeheizten Rohr bei 175 °C ungefähr 1/2 Stunde backen. Am Besten mit Schlagobers servieren.

ZUTATEN
17 dag Butter, 17 dag Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker,
1 Pkg. Backpulver, Zironenschalen, 5 Eier, 25 dag Topfen, 2 EL Sauerrahm, 6 dag Rosinen, 25 dag Mehl glatt, etwas Salz, etwas Rum, 50 dag Rhabarber, 10 dag Braunzucker,1/8 l Schlagobers