Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Topfennockerl auf Erdbeerragout. ROSA MOHRENBERGER, Lehrerin in Perchtoldsdorf.

Für 4 Personen als Dessert: 250g Topfen, etwas Salz, 1 Ei, je 1 Esslöffel Mehl, Grieß, Brösel, 1 Teelöffel Backpulver
Alle Zutaten vermischen und mindestens 20 Minuten gekühlt rasten lassen. Anschließend mit einem Esslöffel Nockerln ausstechen und in leicht wallendem Wasser ziehen lassen, bis die Nockerln schwimmen. In gerösteten Bröseln schwenken.
Erdbeerragout:
¼ kg. Erdbeeren, geriebene Schale und Saft einer ½ Zitrone, 2 Esslöffel Holundersirup, 3Esslöffel Kristallzucker, frische Minzeblätter
Erdbeeren waschen, entstielen, klein schneiden mit den restlichen Zutaten einmal aufkochen, Minzeblätter klein schneiden und in das Ragout rühren.

ZUTATEN
 Topfen, etwas Salz
 1 Ei, je 1 Esslöffel Mehl
 Grieß, Brösel
 1 Teelöffel Backpulver
 Erdbeeren
 geriebene Schale und
 Zitronensaft
 2 Esslöffel Holundersirup
 3 Esslöffel Kristallzucker
 frische Minzeblätter