Erstellt am 22. August 2012, 08:28

Topfenpalatschinken. DANIELA HUBER, Roiten

Zubereitung: Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen und nach und nach mit Eiern, Milch und Butter zu einem dünnflüssigen Teig verrühren.
Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen, mit einem Schöpfer jeweils eine dünne Teiglage hineingeben und auf beiden Seiten goldgelb backen.
Füllung: Butter schaumig rühren, nach und nach Dotter, 2/3 des Zuckers, Vanillezucker, Zitronenschale, Sauerrahm, Topfen und eventuell Rosinen unterrühren.
Das Eiklar zu steifem Schnee schlagen und den Rest des Zuckers dazugeben.
Den Schnee auf die Topfenmasse geben und vorsichtig unterziehen. In die Mitte der Palatschinken etwas Füllung geben, zusammenrollen, halbieren und wer möchte, kann die Palatschinken nun in eine gut befettete Auflaufform legen und im Rohr ca. 10 bis 15 Minuten bei 150 Grad überbacken. Mit Staubzucker bestreuen.

ZUTATEN
 14 dag Mehl
 2 dag Staubzucker
 1 Vanillezucker
 etwas Salz
 2 Eier
 1/4 lt. Milch
 Fett zum Ausbacken
Fülle:
 6 dag Butter
 2 Dotter, 2 Eiklar
 6 dag Zucker
 1 Vanillezucker
 abgeriebene Zitronenschale,
 1/8 lt. Sauerrahm
 25 dag Topfen
 5 dag Rosinen