Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Vanillekipferl. Rezepttipp von FRANZISKA STÖHR. Sie verrät ihre Lieblingsweihnachtskekse.

Diese köstliche Weihnachtsbäckerei nach Großmutters Rezept verkürzt das Warten auf das Christkind.
Zubereitung: Kalte Butter in Würfel schneiden, mit Staubzucker, Vanillinzucker, Dotter, Mehl und den geriebenen Mandeln rasch zu einem Teig kneten.
Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2-3 Stunden, besser noch über Nacht, rasten lassen.
Teig in ein Zentimeter dicke Stangen rollen und in zirka fünf Zentimeter lange Stücke schneiden.
Teigstücke zu gleich großen Kipferl formen, an den Enden dünn, in der Mitte etwas dicker.
Kipferl auf ein mit Butter eingestrichenes (oder mit Backpapier belegtes) Backblech setzen und bei 180 Grad zirka 10 Minuten (nicht zu dunkel) im Rohr backen.
Noch warm in Staubzucker-Vanillinzucker-Gemisch wälzen.

ZUTATEN
14 dag Butter
7 dag Staubzucker
2 Dotter
21 dag glattes Mehl
2 EL geriebene Mandeln
1 Pkg. Vanillinzucker

Staubzucker und Vanillinzucker zum Wälzen