Erstellt am 07. September 2008, 07:00

Vanillekipferl. Rezepttipp / ALFRED KIESLING, Finanzstadtrat in Gerasdorf

Zubereitung:
Mehl, Eigelb, Salz, Vanillezucker (oder Vanille), Staubzucker, geriebene Mandeln und die Butter oder Margarine zu einem glatten Teig verkneten.
Den Kipferlteig zirka eine Stunde zugedeckt oder in Folie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen.
Anschließend den Teig zu einer Rolle formen, in kurze Stücke schneiden, zu Kügelchen drehen und dann zu kleinen, sich an den Enden verjüngenden Röllchen ausrollen und daraus Kipferl formen. Backblech mit Backpapier belegen oder mit Butter (Margarine) einfetten.
Die Kipferl vorsichtig auf das Backblech legen (nicht zu eng beisammen).
Je nach Größe im vorgeheiztem Backrohr bei 180°C (Gas: Stufe 2 - 3) ca. 10 - 15 Minuten backen

ZUTATEN
250 g Mehl
1 Eigelb
1 Prise Salz
2 Pkg Vanillezucker (oder 1 Vanilleschote)
80 g Staubzucker
100 g geriebene Mandeln
200 g Butter od. Margarine
etwas Mehl zum Ausrollen
zum Bestauben:
4 EL Staubzucker
4 Pk Vanillezucker