Erstellt am 25. April 2014, 12:17

Vegane Bananen-Muffins. 80 g Margarine, 150 g Kristallzucker, 400 g glattes Mehl, 2 TL Backpulver, 3 reife Bananen (zerdrückt), 125 ml Soja-Drink, Mark einer Vanille-Schote oder 1 PK Vanillezucker, 50 g Walnüsse (grob gehackt)

 |  NOEN, Panthermedia / Brent Hathaway

Den Backofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Margarine mit dem Zucker schmelzen lassen. Zuerst das Mehl und das Backpulver einrühren, dann nach und nach alle übrigen Zutaten zugeben und gut verrühren. Muffins-Formen oder Kastenform ausfetten, den Teig hineinfüllen und das Brot etwa 50 Minuten backen.