Erstellt am 19. Januar 2011, 09:47

Wachauer Torte. FRANZISKA SCHWARZMÜLLER, Wien

Zubereitung: Dotter mit Wasser schaumig schlagen. Danach zwei Drittel Zucker und Vanillezucker untermengen und rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Anschließend die erweichte Schokolade untermengen. Das Eiklar mit dem restlichen Zucker zu Eischnee schlagen. Das Mehl wird mit Backpulver, Bröseln und Mandeln vermischt. Danach jenen mit dem Mehlgemisch vorsichtig unter Zugabe von Milch unter die Dottermasse mengen. In eine Tortenform gefüllt, etwa 35 Minuten backen.
Creme: Butter flaumig rühren, danach den Staubzucker, Vanillezucker, Dotter und erweichte Schokolade untermengen. Die erkaltete Torte wird mit der Creme gefüllt. Als Dekor Mandelspliter verwenden.

ZUTATEN
 3 Dotter
 2 EL heißes Wasser
 15 dag Zucker
 1 P. Vanillezucker
 7 dag Schokolade
 4 Eiklar
 14 dag Mehl
 halbe P. Backpulver
 5 dag Brösel
 15 dag geriebene Mandeln
 6 EL Milch
 Papier für Tortenform
Für die Creme:
 25 dag Mandeln
 15 dag Staubzucker
 1 P. Vanillezucker
 1 Dotter
 10 dag Schokolade