Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Waldviertler Kartoffeltorte. BRIGITTE PREISINGER.

Zubereitung: Man nimmt die Hälfte des Staubzuckers und mixt zusammen mit den Eiklar einen Schnee, den man beiseite stellt.
Die zimmerwarme Margarine mit dem restlichen Staubzucker und Dottern schaumig rühren. Vorsichtig hebt man nun die erweichte Schokolade und die gekochten, gepressten Kartoffeln unter den Abtrieb. Zum Schluss mengt man abwechselnd das Mehl, den Eischnee und die restlichen Zutaten unter die Masse.
Bei 170 Grad wird die Torte 60 Minuten gebacken. Nach dem Herausnehmen die Torte anzuckern und noch warm mit Schlagobers und warmer Schokoladensoße anrichten.

ZUTATEN
 4 Dotter
 4 Eiklar
 250 g Rama
 300 g Staubzucker
 130 g geriebene Haselnüsse
 210 g glattes Mehl
 200 g gekochte, gepresste Kartoffeln
 130 g weiche Schokolade
 1/8 Liter Milch
 3 Esslöffel Rum
 1/2 Teelöffel Zimt
 1/2 Teelöffel Nelkenpulver
 1/2 Packung Backpulver