Erstellt am 22. Mai 2012, 09:33

Walnussherzen. DR. EDITH GRAMES, Regionsmanagerin Weinviertel-Süd.

Zubereitung: Lauwarme Milch mit Germ, etwas Mehl und Zucker vermengen und aufgehen lassen, restliche Zutaten untermischen, den Teig 10 Minuten rasten lassen, danach rechteckig ausrollen.

Zutaten für die Nussfülle mischen, Fülle auf dem Teig verteilen und zu einem Strudel rollen. Den Strudel in 4 cm breite Schnitten teilen, diese in Schnittrichtung zu zwei Drittel durchschneiden, die beiden Teile zu einem Herz auseinanderlegen und bei 200 Grad 20 Minuten backen. Die Walnussherzen noch heiß mit Marillenmarmelade bestreichen.

ZUTATEN

500 g Weizenvollkornmehl
20 g Germ
1/4 l Milch
60 g Zucker
2 Dotter
60 g Butter, Salz

Nussfülle:
1/16 l Milch
60 g Honig
20 g Butter
130 g Walnüsse
50 g Biskuitbrösel
Zitronenschale
Rum
Vanillezucker