Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zucchini-Kuchen. Stephan Spielbichler, Pressesprecher bei „Notruf 144“.

Zubereitung: Das Backrohr auf etwa 180 Grad Umluft vorheizen.
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, Haselnüsse und Öl dazu geben, das Mehl mit dem Backpulver, Natron und Zimt mischen und nach und nach unter den Teig rühren, zuletzt dann die geraspelten Zucchini einrühren.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig gleichmäßig darauf streichen und die Kuchenmasse bei 180 Grad Umluft ca. 35 Minuten lang backen.
Die Marillenmarmelade erwärmen, auf den Kuchen streichen und sodann mit der Schokoladenglasur überziehen.
Den Kuchen mit einem Klacks Schlagobers servieren.

ZUTATEN
4 Eier
300 g brauner Zucker
200 g gemahlene Haselnüsse
1/4 l Öl
200 g Vollkornmehl
250 g Weizenmehl
3/4 TL Backpulver
3/4 TL Natron
1-2 TL Zimt
450 g Zucchini (geschält, entkernt, geraspelt)
Schokoladeglasur
Marillenmarmelade