Erstellt am 14. September 2007, 00:00

Zucchini - Schnitten. MARIA WALKERSDORFER, Ortsbäuerin aus Bösendürnbach

Die ganzen Eier mit dem Staubzucker und dem Vanillinzucker schaumig rühren, dann das Öl hinzufügen und gründlich durchrühren. Nun die Zucchini mit dem Mehl und den restlichen Zutaten unterrühren.
Die ziemlich flüssige Masse auf ein Blech streichen und bei 175 Grad ca. 20 bis 25 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen mit Ribiselmarmelade bestreichen und mit Schokoglasur überziehen. Viel Freude und gutes Gelingen wünscht die Ortsbäuerin Maria Walkersdorfer aus Bösendürnbach.

ZUTATEN
3 Eier
40 dag Staubzucker
1/4 l Öl
40 dag fein geriebene Zucchini
1 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Vanillinzucker
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Natron
40 dag Mehl
10 dag geriebene Nüsse