Erstellt am 31. Mai 2011, 09:01

Zucchinikuchen einfach gemacht. JASMIN HINTERWALLNER zaubert einen Zucchinikuchen.

Jasmin Hinterwallner besucht gegenwärtig die 3A-Klasse der Wifi-Tourismusschule St. Pölten und liebt Süßes. Darum steht heute ein Blech-Zucchinikuchen auf dem NÖN-Speiseplan.
Zucchini schälen und raspeln, das Backrohr auf 200 Grad (bei Heißluft auf 170 Grad) vorheizen. Eier mit Kristall- und Vanillezucker schaumig rühren. Das Öl nach und nach eingießen. Zucchini, Nüsse, Gewürze einrühren. Das Backpulver und Natron mit dem Mehl versieben und das Mehl einrühren.
Nun im Rohr backen und danach auskühlen lassen. Mit Marmelade nach eigener Wahl bestreichen und mit Schokoglasur überziehen. Tipp für die Gesundheit: Anstatt der Hälfte des Öls kann man übrigens auch Apfelmus nehmen.

ZUTATEN
 3 Eier
 40 dag Kristallzucker
 1 Pck. Vanillezucker
 ¼ L Öl
 50 dag Zucchini geschält und geraspelt
 10 dag Nüsse gerieben
 1 Teelöffel Zimt
 1 Teelöffel Nelken gemahlen
 1 Teelöffel Backpulver
 2 Teelöffel Natron
 40 dag Mehl