Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Feine Entenleber. Rezepttipp von Spitzenkoch Reinhold Schwarz. Er macht Aufstrich.

PURBACH / In einer kleinen Kasserolle Entenbratenfett oder Butter erwärmen, Zwiebel, Knoblauch und Pökelsalz darin langsam weich werden lassen. Entenleber dazugeben und mit wenig Hitze langsam (innen rosa) garen. Nach dem Abkühlen frischen Majoran beimengen, pfeffern und mit dem Mixstab zu einem Aufstrich pürieren. In kleine Formen füllen, mit Schnittlauch und Eierscheiben garnieren.
Das Rezept ist auch mit der günstigeren Hühnerleber möglich.

DIE ZUTATEN
- 2 geschnittene Zwiebeln

- 2 bis 3 Knoblauchzehen

- Frischer Majoran

- Pfeffer, Pökelsalz

- 3 bis 4 Stück Entenleber oder Hühnerleber

- Schnittlauch, gekochtes Ei