Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Großmugler pochierte Eier. KARL LEHNER, Bürgermeister in Großmugl.

Zubereitung:
Pilze putzen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne etwas Butter aufschäumen, Pilze darin anschwitzen, ohne dass sie Farbe nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weißwein ablöschen, etwas einkochen lassen. Mit Obers aufgießen und mit kalten Butterflocken montieren.
In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, mit Essig versetzen (nicht salzen!). Die Eier einzeln aufschlagen, in eine Tasse geben und langsam ins heiße Wasser gleiten lassen. Die Eier sollen wachsweich pochiert sein. Wichtig ist, dass das Wasser nicht wallend kocht.
Eier mit einem Schaumlöffel herausheben, in Eiswasser abschrecken. Kurz vor dem Servieren die Eier in der Sauce erwärmen.
Mit Kerbel oder Petersilie bestreut servieren.

ZUTATEN
12 frische Eier
600 Gramm Champignons oder Eierschwammerl
1 Schuss Weißwein
1/8 Liter Obers
4 EL Butter
1 Schuss Essig
Kerbel oder Petersilie
Salz und Pfeffer