Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Holunderschöberl mit Salat. Rezepttipp / FRANZ SCHRAMMEL/ Feuerwehrkommandant aus Schlag.

Die Zutaten, also das Mehl, das Salz und die Milch in eine große Schüssel geben und gemeinsam zu einem dicken und glatten Teig verrühren.
Als letztes die Eier in den Teig geben und nochmals gut miteinander vermischen.
In einer Pfanne das Fett langsam heiß werden lassen und die Holunderblüten in den Teig eintauchen. Das Ganze ein wenig abtropfen lassen.
Dann in das heiße Fett geben und schön gold-gelb herausbacken.
Zu diesem Gericht passt sehr gut ein frischer, grüner Salat, wenn möglich, aus dem eigenen Garten.

ZUTATEN
1/4 kg Mehl

3/8 l Milch

2 Eier

ein wenig Salz

6 bis 7 Holunderblüten

grüner Salat

Dressing für den Salat nach Belieben