Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Karottenaufstrich mit Brot. ALEXANDER MUCK, Schüler.

Zubereitung:  Karotten schälen und fein reiben. Butter, Crème fraîche und Joghurt in eine Schüssel geben und gut vermengen, bis eine cremige Masse entsteht. Karotten unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mehl und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Germ mit etwas Wasser anrühren und untermischen. Die Masse auf einer bemehlten Arbeitsfläche 10 Minuten zu einem elastischen Teig kneten. Den Teig zugedeckt gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat, zu einem Brotlaib formen und im vorgeheizten Rohr bei 250 Grad eine Stunde backen.

ZUTATEN
250 g Karotten
100 g Butter
1 EL Crème fraîche
250 g Joghurt 3,6 %
Salz
Pfeffer
Brotteig:
1 kg Mehl
4 Teelöffel Salz
30 g Germ
(oder 2 P. Trockengerm)
7 dl Flüssigkeit