Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kürbisstangen mit Speck. Anna Märk nützt die Kürbiszeit für ihre ideenreichen Kreationen.

Den Kürbis schälen und sorgfältig entkernen. Anschließend in fingerdicke, etwa 6 cm lange Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit je einer Scheibe Hamburger Speck umwickeln und auf der Grillplatte oder in einer Pfanne mit sehr wenig Olivenöl braten.
Diese Kürbisstangerl im Speckmantel eignen sich gut als Vorspeise oder zu einem Glas Bier und sind auch als Hauptspeise mit Petersilkartoffeln eine Delikatesse.

ZUTATEN
etwa 1 kg Kürbis

30 bis 40 dag Hamburger Speck

Olivenöl

Salz und Pfeffer

wenn man die Kürbisstangerl als Hauptspeise nimmt:

Kartoffel

Petersilie