Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Leichter Nudelsalat. Isabel Kausch, Angestellte aus Wiener Neustadt

Wasser mit Salz aufkochen und die Nudeln darin kochen, bis sie durch sind. Währenddessen das Dressing vorbereiten: 3 Tütchen Salatkrönung nach Anleitung zubereiten, mit Pfeffer, Salz, 1 Teelöffel Senf und eventuell mit etwas Maggi verfeinern. Die Paprika und den Feta in kleine Würfel schneiden. Gut geht auch bereits in Kräuterlake eingelegte kleine Würfel. Dann die gekochten, abgekühlten Nudeln zufügen.
Der Salat kann gut über Nacht stehen bleiben, damit er gut durchziehen kann.
Kurz vor dem Servieren den Rucola zufügen. Sollten die Blättchen zu groß sein, ruhig etwas klein schneiden.

ZUTATEN
500 g Nudeln

1 rote Paprika
150 g Feta (Schafskäse)

100 g Rucola (oder auch Feldsalat)

3 Tütchen Knorr Salatkrönung (z. B. Italienische Art)
Öl
Senf
Pfeffer und Salz
Maggi