Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Nudelsalat des Hauses. Gabriele Fleischhacker aus Illmitz bereitet zu Silvester Nudelsalat zu.

Nudeln in leicht gesalzenem Wasser gar kochen, abkühlen lassen (geht am schnellsten, wenn man sie ein paar Minuten in kaltes Wasser tut.) und in eine große Schüssel geben. Das Tiefkühlgemüse kochen und ebenso auskühlen lassen und den Nudeln beimengen. Klein gewürfelten Toastschinken dazu geben. Die bunten Paprika ebenso fein würfeln - Essiggurkerl in dünne Scheiben schneiden. Beides dazugeben und alles gut durchmischen. Dosenmais unterheben und das Ganze mit den Gewürzen abschmecken und mit Jogonaise verfeinern. Etwa 30 Minuten ziehen lassen und nochmals abschmecken.
„Je nach Belieben kann man auch Käse hinzugeben“, empfiehlt Gabi.

ZUTATEN
Kaltspeise:
 500 g Spiralen
 400 g Toastschinken
 5 Paprika
 1 Dose Mais
 250 g Mischgemüse
 10 Stück Essiggurkerl
 4 Packungen Jogonaise
 Salz, Pfeffer, Vegeta