Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Saure Schnittchen. Rezepttipp / MARINA SCHMOTZ mag es im Sommer gerne sauer.

Die angehende Studentin für Gesundheitsmanagement hat in der HLF kochen gelernt und setzt diese Kenntnisse auch liebend gerne ein.
Für den Schnittenboden die Mandeln mit Müsli und Glasur gut vermischen. Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
Für die Creme die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Topfen, Joghurt, Zucker, Zitronensaft und Schale gut verrühren. Die Gelatine erwärmen und unterrühren. Die Ribiseln vorsichtig unterheben. Schlagobers aufschlagen und vorsichtig einrühren. Die Creme gleichmäßig auf den Boden streichen.
3 Stunden kalt stellen.
Tipp: Gekühlt servieren.

ZUTATEN:
100 g Mandelblättchen
300 g Erdbeer-Müsli
2 Becher Decor
10 Blatt Gelatine
750 g Topfen
¼ l Joghurt
Geriebene Zitronenschale
3 EL Zitronensaft
180 g Zucker
500 g Ribiseln
½ l Schlagobers