Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spinatstrudel mit Schafkäse. Rezepttipp / SIGRID KITZELBERGER, sie ist Leiterin der Krabbelstube in Traiskirchen.

Die Zubereitung (für 5 Personen):
Die Nüsse hacken, den Apfel schälen und blättrig schneiden. Den Apfel in der Thea andünsten, die Nüsse zugeben und würzen. Den Spinat antauen lassen.
Danach die Strudelblätter ausbreiten, in vier Quadrate schneiden und mit zerlassener Thea bestreichen. Die Apfel-Nüsse-Masse darauf verteilen und mit Spinat belegen. Käse in vier Schnitten teilen, darauflegen und den Strudelteig zu einem Päckchen zusammenfalten. Alles auf ein befettetes Blech legen und mit Ei bestreichen.
Den Spinatstrudel bei rund 180 Grad ungefähr 20 Minuten backen. Dazu kann je nach Gusto eine Knoblauchsauce serviert werden.

ZUTATEN
Für 5 Personen: 1 Paket Strudelteig, für die Fülle: 1 Paket Blattspinat, 16 dag Schafkäse, 1 El Walnüsse, 1 Apfel, 5 dag Thea, Salz, Pfeffer, Curry, 1 Ei zum Bestreichen.