Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Tomatengericht. MEIN REZEPT / Erich Preiners liebstes Essen ist Tomatensauce mit Knödeln.

WINDEN  / Olivenöl in einem 2-3 l fassenden Topf erhitzen. Zwiebel fein hacken, glasig dünsten, durchgepressten Knoblauch mit hineingeben und kurz dünsten. Tomaten in der Dose pürieren. In den Topf geben, Tomatenmark hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Unter gelegentlichem Umrühren zwei Stunden offen köcheln lassen. Zum Schluss die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Oregano und nach Geschmack mit Kräuter der Provence abschmecken. Das Knödelbrot in eine Schüssel geben, die Milch kurz aufkochen und darübergießen. Die Schüssel abdecken und das Knödelbrot zehn Minuten quellen lassen. Die Eier hinzufügen, kleingehackte Zwiebel und die kleingeschnittene Petersilie beimengen. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

ZUTATEN
 850ml Tomaten (Dose)
 1 Zwiebel, Knoblauch
 2 EL Tomaternmark
 Salz, Pfeffer, Zucker
 Oregano, Kräuter
 3 EL Olivenöl
 10 Semmeln zerkleinert
 ¼ Liter Milch, 4 Eier
 1 Bund Petersilie