Erstellt am 06. Juni 2011, 08:17

Buttermilch-Terrine. Reinhard Kampichler, Motorsportorganisator aus Diepolz.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kren, Buttermilch und 100 ml vom Schlagobers verrühren. Die restlichen 50 ml Schlagobers in einem kleinen Topf erwärmen, darin die ausgedrückte Gelatine auflösen, alles unter die Kren-Buttermilch rühren. Kräftig salzen und pfeffern. In Förmchen füllen und mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Essig mit 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und Öl gut verrühren. Lachsschinken und Apfel würfeln und unter die Marinade mischen.
Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Mus mit einem Messer vom Rand lösen und auf Teller stürzen. Mit dem Vogerlsalat umkränzen und der Marinade beträufeln, mit dem restlichen Kren bestreuen. Dazu passt ein kühles Bier und Roggenbrot.

ZUTATEN
Terrine:
4 Blatt weiße Gelatine
25 g Kren, gerieben
1 Becher Buttermilch
150 ml Schlagobers
Salz, weißer Pfeffer
Marinade:
4 EL weißer Balsamico Essig
Salz, Pfeffer
6 EL Olivenöl
Salat:
50 g Lachsschinken
1/2 Apfel
50 g Vogerlsalat
Kren zum Garnieren