Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Erdäpfelsuppe mit Sellerie. SONJA PUXBAUM entwickelt beim Kochen immer gute Ideen.

Die Tullnerin Sonja Puxbaum kocht eine schmackhafte bodenständige Erdäpfelsuppe, die sehr sättigend ist.
Für die Einmach: In einem Suppentopf Mehl in heißes Schmalz rühren. Zum Auskühlen zur Seite stellen. Erdäpfel, Sellerie und Knoblauch würfelig schneiden (Knoblauch etwas kleinwürfeliger schneiden). Den Porree in Ringerl schneiden. Selleriegrün oder Petersilie beimengen. Mit Majoran und Salz kochen bis die Kartoffel gut durchgegart sind.
Kochwasser nach und nach in die ausgekühlte Mehl/Schmalzmischung seihen und mit einer Schneerute verrühren. Das gekochte Gemüse erst dann dazugeben, wenn die Einmach schön sämig ist. Je nach Geschmack salzen.

ZUTATEN
1 Esslöffel Schmalz
2 Esslöffel Mehl
1 1/2 l Wasser
1/2 kg Erdäpfel
1/2 Knolle Sellerie
1 Stange Porree
2 Zehen Knoblauch
Majoran
Salz
Selleriegrün oder Petersilie