Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Fenchelsuppe „Pernod“. ANNA GUGERELL, Schülerin der HLW Amstetten.

Fenchel, Petersilienwurzeln und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Butter erwärmen, Zwiebel und Petersilienwurzeln anschwitzen. Mit Fond aufgießen. Nach dem Aufkochen der Flüssigkeit Fenchelwürfel beigeben. Kochzeit zirka 12 Minuten. Obers und Pernod einrühren, weitere 10 Minuten kochen. Fenchelsuppe fein pürieren und durch ein Sieb seihen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauerrahm einrühren und kurz vor dem Servieren zu schaumiger Konsistenz aufschlagen.

ZUTATEN
0,50 Kilo Fenchelknolle 
0,06 Kilo Petersilienwurzel    
0,60 Stück Zwiebel in Stück 
0,05 Kilo Butter
0,50 Liter Font-Gemüse
0,08 Liter Schlagobers
0,04 Liter Pernod 
0,10 Liter  Obers
Salz
Pfeffer