Erstellt am 30. September 2010, 00:00

„Hühnerstreifen-Salat mal anders“. Rezepttipp / BETTINA RAUSCH, JVP-NÖ Landesobfrau.

ZUBEREITUNG: Das Hühnerfleisch in Streifen schneiden und in Rapsöl anbraten.
Danach mit den Gewürzen „Scharfmacher“, „Sonnenkuss“ und Salz nach Belieben würzen.
Die Hühnerstreifen wenden und in der Pfanne durchbraten lassen.
Inzwischen das Frühkraut in Streifen schneiden, auf zwei Tellern verteilt anrichten, salzen und nach Belieben mit Kürbiskernöl beträufeln.
Das gebratene Hühnerfleisch aus der Pfanne nehmen und auf dem Frühkraut anrichten.
TIPP: Super dazu schmeckt frisches Kartoffelbrot vom Bauernladen und an einem warmen Sommerabend ein leichter Sommerg'spritzter mit Grünem Veltliner aus Niederöstereich.
Bettina Rausch ist für die JVP unter anderem in der Europapolitik und im Bildungsmanagement unterwegs.

ZUTATEN
 ½ Häuptel Frühkraut
 2 Schnitzel vom Bio-Wildmast-Hendl
 Rapsöl
 Kürbiskernöl 
  Gewürzmischungen: „Scharfmacher“, „Sonnenkuss“ 
  Salz
 Kartoffelbrot
  Grüner Veltliner