Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Karottencremesuppe mit Oma Knödel. Rezepttipp von PEPI HOPF, Kabarettist

ZUBEREITUNG: Ca. 1kg Suppenfleisch mit 3 Markknochen, 1 Zwiebel mit Schale, Salz, Pfeffer und 1 Lorbeerblatt in ca. 2 l Wasser eine ½ Stunde köcheln lassen, dann Suppengrün und 5 Karotten beigeben. Auf kleiner Flamme weitere 1 ½ Stunden kochen.
Wenn die Karotten weich sind das Fleisch herausnehmen, 2 Becher Creme fraiche, 1 Becher Schlagobers einrühren und mit dem Stabmixer solange bearbeiten bis keine Gegenwehr mehr spürbar ist.

Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und einem Suppenwürfel abschmecken (der Hedonist wendet sich mit Grauen. ) Egal !
Die Knödel aus normalem Semmelknödelteig, ohne Mehl, formen und nicht kochen sondern in Öl oder Schmalz, mittelschnell herausbacken. Die Knödel frisch mit der Suppe servieren.
Guten Appetit!

ZUTATEN
 1 kg Suppenrindfleisch
 3 Markknochen
 1 Pkg. Karotten
 1 Bd. Petersilie
 1 Bd. Suppengrün
 1 Sackerl Zwiebel
 2 Becher Creme fraiche
 1 Becher Schlagobers
 1 Pkg. Semmelwürfel
  2 Eier