Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kichererbsensuppe. Rezepttipp von ELISABETH BUNKA-PEKLAR

Zubereitung:
Kichererbsen 12 Stunden in Wasser einweichen. Dann in einem Sieb abbrausen und mit 1,5 l Wasser zum Kochen bringen. Tomaten waschen und ungeschält im Ganzen zu den Erbsen geben. Die Zwiebel schälen und vierteln. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Salz und Lorbeerblatt zu den Erbsen geben und zugedeckt 60 Minuten bei milder Hitze kochen. Mangold(Spinat) waschen, putzen, zerkleinern u. zu den Erbsen geben und 15 Minuten mild kochen. Zwiebel, Tomaten, Knoblauch und 1 Eßl. Erbsen aus dem Topf nehmen und passieren. Das Mus wieder zur Suppe geben, Olivenöl und Weißwein zugeben und noch 10 Min. leicht kochen lassen. Mit Petersilie bestreut servieren. Mit etwas Koriander verfeinern.



Zutaten:
  • 250 g Kichererbsen
  • 2 Tomaten, 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teel. Rosenpaprikapulver
  • 1 Teel. Salz, 1 Lorbeerblatt
  • 750 g Mangold oder Spinat
  • 2 Eßl. Olivenöl
  • 2 Eßl. Weißwein
  • 2 Eßl. gehackte Petersilie
  • nach Geschmack Koriander