Erstellt am 23. Februar 2008, 00:00

Kürbis-Mango-Süppchen mit Ingwer und Zitronengras. Rezepttipp von BIBIANE TOMASINI aus Baden

Zutaten für 6. Personen

  • 900g Kürbis (gebraten)
  • 1 reife Mango, geschält, gewürfelt
  • 2 kl Schalotten, feingehackt
  • 1 Zitronengrasstängel feingeschnitten
  • 1/8l Weißwein trocken
  • 1 Chilischote, halbiert, entkernt
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50g Butter,
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 1 kl Stück frischer Ingwer
  • etw. gemahlenen Zimt
  • etw. gemahlener Koriander
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Sahne
  • 1 El rote gemörserte Pfefferkörner und
  • geröstete Kürbiskerne.


Zubereitung:
Den Kürbis in Stücken auf ein Backblech legen und 30 Min bei 160 Grad im Backrohr braten. Erst jetzt abwägen, da er beim Braten einiges an Wasser verliert und an Geschmack gewinnt.

Dann Butter erhitzen, die Schalotten andünsten, das Zitronengras zugeben und mitdünsten. Dann den Kürbis, Mangowürfel und Knoblauchzehe zugeben. Mit Weißwein aufgießen.

Nach dem reduzieren mit Hühnerbrühe auffüllen, Ingwer, Chilischoten, Zimt und Koriander zugeben und 20 Min köcheln lassen.

Chili herausnehmen, mit Mixstab die Suppe aufschlagen,durch ein Sieb streichen und mit Sahne aufkochen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gerösteten Kürbiskernen und rotem Pfeffer garnieren.

Guten Apettit!

von Bibiane Tomasini aus Baden