Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kürbissuppe. RENÉ BERENDS, Lederkunst und Design.

Zubereitung: Kürbis entkernen, in Spalten schneiden, mit Salz und Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 40 Minuten garen. Fruchtfleisch ausschaben, pürieren, halbiertes Zitronengras, Kokosmilch und Orangensaft dazugeben und 10 Minuten köcheln. Suppe mit geriebenem Ingwer, gepresstem Knoblauch, Limettensaft und -schale, Muskat, Salz und Sambal oelek abschmecken. Frühlingszwiebel, Koriandergrün und halbierte Tomaten dazugeben und Zitronengras entfernen. Ausgelöste ungeschälte Garnelen ohne Kopf mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Öl braten und auf die Suppe legen.

ZUTATEN
2 kg Kürbis mit weichem Fruchtfleisch
3 EL Zucker
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Cocktailtomaten
2 Stk. Garnelen (pro Person)
2 EL Olivenöl
400 ml Kokosmilch
600 ml Orangensaft
2 Bund frischer Koriander
50 g frische Ingwerwurzel
1 ML Sambal oelek
1 Stange Zitronengras
2 Knoblauchzehen
1 Stk. Limette
1 EL Paprika, edelsüss
Muskatnusspulver, Salz