Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Maronicreme-Suppe. Gyöngyver Peter, Chefin des Café-Restaurant Doblhoff.

Zubereitung: Die Maroni zuerst schälen, dann zusammen mit den klein geschnittenen Erdäpfeln in der Suppe so lange kochen, bis die Erdäpfel und die Maroni weich sind. Währenddessen können die Zwiebel angeröstet werden, die danach in die Suppe geben werden. Anschließend alles mit einem Pürierstab pürieren, mit Schlagobers verfeinern, mit den Gewürzen abschmecken und noch einmal kurz aufkochen lassen.
Serviervorschlag: Servieren Sie die Suppe mit einer gekochten Maroni, die Sie in die Suppe geben.
Dauer: 30 bis 60 Minuten
Portionen: 4 bis 6

ZUTATEN
1 Stk. Zwiebel (klein)
1 EL Öl
400 g Maroni
2 Stk. Erdäpfel
1 L Gemüsesuppe
200 ml Schlagobers
1 Prise Salz, Pfeffer
Muskatnuss