Erstellt am 02. November 2007, 00:00

Mohnroulade. Rezepttipp von ROSWITHA PFEIFFER, Leiterin des Arbeitsmarktservices Horn.

Zubereitung: Eiklar, Kristallzucker und Vanillezucker zu sehr steifem Schnee schlagen.
Dotter beimengen und die Mischung aus Mohn, Mehl und Backpulver behutsam unterheben.
Die Masse auf ein vorbereitetes Backblech streichen und anschließend im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen.
Mit Zucker bestreuen und auf Backpapier stürzen, einrollen und auskühlen lassen.
Das Biskuit vorsichtig auseinander legen und mit steif geschlagenem Obers, je nach Geschmack Zucker und Preiselbeerlikör beifügen, bestreichen.
Roulade einrollen und mit Schokoladefäden verzieren.
Gutes Gelingen!

ZUTATEN
7 Eier
150 g Kristallzucker
60 g geriebener Weißmohn
60 g Mehl
1 P. Vanillezucker
1 MSP Backpulver
3/8 l Schlagobers
Preiselbeerlikör
Schokoladeglasur