Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Paradeiser mediterran. ING. HORST SALZER, Schauspieler aus Schwechat.

ZUBEREITUNG: Eine feuerfeste Auflaufform mit Olivenöl bis zu cirka 2 cm Höhe befüllen. Cocktail - Paradeiser dicht in die Form einlegen. Champigons putzen und waschen, danach in Scheiben schneiden, Porree und Jungzwiebel ebenfalls dünn schneiden, die Paprika in Streifen teilen und gut gemischt über die Paradeiser verteilen.
Die Rosmarinzweige abzupfen, Basilikum- und Oreganoblätter mit einer Wiege zerkleinern und alles über das Gemüse gleichmäßig streuen.
Alles mit reichlich buntem Pfeffer, Salz und ungefähr einer Messerspitze Curry, der darf nie fehlen, würzen.
Die Form ins Backrohr auf die mittlere Schiene stellen und bei ca. 180° 15 bis 20 min. braten lassen.
Man kann alles mit geriebenem Käse, Sorte und Menge je nach Geschmack, überbacken. Guten Appetit!
Horst Salzer ist als „Baumöhl“ in den Nestroyspielen zu sehen!

ZUTATEN
 500 g Cocktailtomaten
 250 g Champignons
 2 Paprika (gelb, orange)
 1 Bd. Jungzwiebel
 1 St. Lauch, Olivenöl
 150g Oliven
 2 Rosmarinzweige
 Basilikum, Oregano
 Curry, Salz Pfeffer