Erstellt am 08. November 2010, 08:00

„Radi´s Fischsuppe“. RAINER DIETZ (48), Gastronom aus Baden.

Zubereitung: Eine mittelgroße Zwiebel kleinwürfelig schneiden und in Olivenöl glasig anrösten. Sparsam etwas blättrig geschnittenen Knoblauch und Wurzelwerk in dünne Scheiben geschnitten ebenfalls mitrösten. Roten und gelben Paprika sowie Fenchelgemüse klein schneiden und hinzufügen. Je nach Geschmack mit 1 Liter Fisch- oder Geflügelfond aufgießen. Das Ganze 10 Minuten köcheln, danach Schlagobers hinzugießen, mit Safran und einem Schuss Weißwein abschmecken. Die Suppe aufkochen und je nach Belieben rohe Fischstücke hinzugeben. Nur noch ziehen lassen - die Suppe nicht aufkochen. Anschließend mit Petersilie und ofenfrischem Baguette servieren.

ZUTATEN
Mittelgroße Zwiebel
Olivenöl
Knoblauch
Wurzelwerk
1 roter, 1 gelber Paprika
Fenchelgemüse
1 L Fisch- oder Geflügelfonds
¼ Schlagobers
Safran
Weißwein
Fischstücke
Petersilie
Baguette