Erstellt am 10. März 2016, 15:13

Rollmops vom Saibling. Gschmackiges Fingerfood für Silvesterbuffet oder Faschingsbrunch bereiten wir heuer ganz nach dem Motto: Gut gefüllt ist halb gerollt!

Ceviche-Rollmops: mit Limette roh marinierter Saibling mit Fenchelsalat und roter Zwiebel  |  Lehmann Herbert

Zutaten für 8 Stück:

1 großer speckiger Erdapfel 
½ TL Bergkern-Salz
Saft von 3 Limetten
4 Saiblingsfilets
1 Fenchelknolle
1 kleine rote Zwiebel
Sonnenblumenöl
milder Apfelessig
Zucker

Zubereitung:

Erdapfel in Salzwasser weich kochen, etwas auskühlen lasen und lauwarm schälen. In 8 Scheiben von je ca. 5 mm Dicke schneiden. Saiblingsfilets der Länge nach in der Mitte trennen, enthäuten, mit etwa ½ TL Salz beidseitig salzen und eine Stunde ziehen lassen.

Fenchelgrün beiseite geben. Fenchelknolle fein hacheln, Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden, beides kurz in kochendem Wasser blanchieren. Fenchel-Zwiebel-Mischung mit Sonnenblumenöl, Essig, etwas Salz und einer Spur Zucker marinieren.

Fischfilets auf einem flachen Teller auflegen, der Länge nach mit Fenchelsalat belegen (am Ende etwa 2 cm freilassen) und möglichst straff einrollen. Jede Rolle auf eine Erdapfelscheibe legen, mit einem Zahnstocher feststecken und mit Fenchelgrün dekorieren.

Weitere leckere Rezepte finden Sie im Magazin Heimat Niederösterreich.