Erstellt am 03. Dezember 2015, 11:15

Wildpüreesuppe mit Topfen-Grießflan. Leckere Suppen vom Gasthaus Jell im Krems für die kalte Jahreszeit.

Wildpüreesuppe mit Tofpen-Grieß Flan; Gasthaus Jell, Krems an der Donau, NÖ (A)  |  Herbert Lehmann

Zutaten für 4 Portionen:

Karkassen von 1 Rebhuhn
2 Rebhuhn-Filets (Brust)
1 Lorbeerblatt
1 Gelbe Rübe
1 Karotte
1 EL Majoran
100 g Butter
etwas glattes Mehl
Zitronensaft

Für den Grießfl an:
200 g Topfen
50 g Grieß
2 Eidotter
1 EL Öl
50 g Brösel
Salz
Muskatnuss, frisch gerieben
abgeriebene Schale
von ½ Zitrone

Zubereitung:

Karkassen, Fleisch, Wurzelwerk und Lorbeerblatt mit etwa 1 l Wasser zustellen und eine gute Stunde köcheln lassen. Suppe abseihen und beiseite stellen. Fleisch und Gemüse kleinwürfelig schneiden. Aus Butter und Mehl eine helle Einbrenn bereiten und mit der Suppe aufgießen.

Suppe salzen, Fleisch und Gemüse wieder beigeben und alles mit etwas Zitronensaft abschmecken. 2 Für den Grießflan alle Zutaten mit einem Handmixer verschlagen, zu einer Rolle formen und in Klarsichtfolie wickeln. 25 Minuten in leicht köchelndem Salzwasser garen. In Scheiben schneiden und mit der heißen Rebhuhnsuppe
servieren.

Weitere leckere Rezepte finden Sie im Magazin Heimat Niederösterreich.