Eisenstadt

Erstellt am 03. November 2016, 02:29

von Peter Wagentristl

Eisenstädter Schwimm-Erfolge in Innsbruck. Die Athleten des USCE haben am Wochenende unglaubliche 31 Medaillen für ihren Verein erschwommen.

Ganz vorne. Der Nachwuchs des USCE räumte in Innsbruck unglaubliche 31 Medaillen ab, davon gleich acht in Gold. Florian Schumich wurde bester Athlet seiner Altersklasse.  |  zVg

Bei einem Event namens „Alpenmeeting“ in Innsbruck hätte wohl kaum jemand erwartet, dass Athleten aus dem Burgenland dominieren würden. So geschehen aber im Schwimmsport, wo der Union Schwimm Club Eisenstadt (USCE) am vergangenen Wochenende über 30 Medaillen abgeräumt hatte.

Bei einer extrem starken Teamleistung stach vor allem Florian Schumich hervor: Nicht nur die Wertung für die beste Leistung in der Altersklasse Schüler 2 ging an das Osliper Ausnahmetalent, auch sieben Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen darf Schumich nun sein Eigen nennen. Als Draufgabe schwamm das Talent noch zu drei Landesrekorden.

Insgesamt holte der Nachwuchs des USCE acht Goldene, elf Silbermedaillen und zwölf Mal den dritten Platz.